amh-online.de

Meisterschule Kfz-Techniker

Bei uns erreichen Sie eine praxisnahe, technische und betriebswirtschaftliche Qualifikation, die Sie zur Führung eines Kfz-Betriebes befähigt.

Beispielrechnungen

Ab 01.08.2016 verbessert sich das Meister-BAföG für Sie erheblich! Starten Sie jetzt gesponsert in die Zukunft!

 Was kostet Sie die Meisterausbildung wirklich?



Anmeldung



Allgemeine Informationen

Der Kurs Kfz-Techniker-Meister wird einmal jährlich in Vollzeit und alle zwei Jahre in Teilzeit durchgeführt.

Sie erreichen eine praxisnahe, technische und betriebswirtschaftliche Qualifikation, die Sie zur Führung eines Kfz-Betriebes befähigt. Neben klassischen Führungsaufgaben in einem Autohaus oder Kfz-Betrieb ergeben sich viele weitere Beschäftigungsmöglichkeiten. Beispielsweise bei Fahrzeugherstellern und Zulieferern, Werkstattausrüstern, im Kfz-Teile und Kfz-Zubehörhandel sowie bei Überwachungsorganisationen (TÜV, Dekra, GTÜ).

  • Als Kfz-Meister besitzen Sie modernes Fach- und Führungswissen für Ihren erfolgreichen Karrierestart
  • Als Kfz-Meister legen Sie den Grundstein für Ihre Entwicklung zu einer Führungspersönlichkeit
  • Sie erwerben sich wertvolle Zusatzqualifiaktionen (siehe Inhalte)
  • Sie erlangen einen staatlich anerkannten Abschluss als KFZ-Techniker-Meister
  • Sie lernen von erfahrenen Praktikern aus der Wirtschaft
  • Sie erwartet eine moderne Vermittlung des Unterrichtsstoffes
  • Kfz-Technik mit Schwerpunkt elektronische Fahrzeugsysteme in Theorie und Praxis
  • Fahrzeuginstandhaltungstechnik mit Schwerpunkt Diagnose in Theorie und Praxis
  • Moderne, auf die Branche zugeschnittene Methoden der Auftragsabwicklung
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation im Autohaus und Kfz-Betrieb
  • Volkswirtschaftliches Umfeld der Kfz-Branche
  • Rechtsfragen im Autohaus und Kfz-Betrieb
  • Finanzierung
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Zielorientierte Führung von Mitarbeitern
  • Marketing
  • Kommunikations- und Verkaufstraining
  • Planung und Organisation im modernen Kfz-Betrieb
  • Branchenbezogene Informations- und Kommunikationssysteme (Branchensoftware)
  • In der Kursgebühr enthalten:
         - Sachkunde Pyrotechnische Sicherheitssysteme (z.B. Airbag)
         - Sachkunde Klimatechnik
         - Sachkunde Eigenüberwachung von Leichtflüssigkeitsabscheidern
  • AU-Prüflehrgang zu Sonderkonditionen

Besonders qualifizierte und engagierte Persönlichkeiten aus der Kfz-Branche, die Ihre Zukunft gerne selbst gestalten und berufliche Herausforderungen suchen.

Sie erwartet eine Kursstätte mit modernen Theorieräumen und Werkstätten, die auf dem aktuellen Stand der Technik sind.

Förderung/BAföG

Meister-BAföG

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine finanzielle Förderung nach dem Gesetz über die Aufstiegsfortbildung möglich (Meister BAföG).
Nähere Infos erteilt Ihnen das für Ihren Wohnort zuständige Amt für Ausbildungsförderung. 

  Nähere Informationen zum Meister-BAföG

Meisterbonus

Seit September 2013 besteht die Möglichkeit, den Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung zu beantragen. Er soll die Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung unterstreichen und macht den Weg der beruflichen Bildung noch attraktiver. Der Bonus beträgt aktuell 1.000 Euro.

  Nähere Informationen zum Meisterbonus

Weiterbildungsstipendium

Seit 1991 unterstützt das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung junge Fachkräfte bei der beruflichen Qualifizierung. Absolventen, die ihre Gesellenprüfung mit besser als gut bestanden haben und jünger als 25 Jahre sind können sich bewerben.

  Nähere Informationen zum Weiterbildungsstipendium

Hinweis

Erst nach erfolgreicher Ablegung aller vier Teile der Meisterprüfung sind Sie berechtigt den Meistertitel zu führen.



Dieselstraße 10
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2104
Fax 0931 4503-2804
g.bauer--at--hwk-ufr.de