SHK-Kundendienst-Techniker-in
amh-online.de

SHK-Kundendienst-Techniker/in

Legen Sie den Grundstein für Ihre Entwicklung zu einer Führungspersönlichkeit.

 

Zeigefinger_Termine, Preise & Online-Anmeldung

 

Durchführungsart

Den Kurs SHK-Kundendiensttechniker/in bieten wir in Teilzeit mit 2 Blockwochen an.

 

Ziele

Der SHK-Kundendiensttechniker wird den vielfältigen und immer komplexer werdenden Anforderungen aus Sanitär, Heizungs- und Klimabetrieben besser gerecht. Insbesondere werden die Fähigkeiten Diagnosen an technischen Anlagen zu erstellen sowie Arbeiten effizienter und sicherer auszuführen deutlich verbessert. Durch die fachkundige Inbetriebnahme, Fehlersuche, Wartung und Service wird eine bessere Kundenbindung ermöglicht.

Im Teilzeitlehrgang erhalten Sie am Freitag und Samstag sowie in den zwei Blockwochen die notwendigen Grundlagen und Kenntnisse der Fachmodule. Bei den vorhandenen und umfangreichen Praxisanwendungen erlernen Sie für die geforderte Arbeitsprobe die Fehlersuche an verschiedenen Geräten.



SHK-Kundendiensttechniker/in

In gemeinsamer Trägerschaft der
SHK-Innungen Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart

 

Ihr Nutzen

Neue Tätigkeitsbereiche

Diese bundeseinheitliche Aufstiegsfortbildung bietet GesellenInnen eine neue berufliche und interessante Perspektive. In der Vielzahl der verschiedenen An-lagesysteme wird immer mehr eine neue Berufs-position zwischen Geselle und Meister gefordert.

Kunden betreuen und Neukunden gewinnen

SHK-Kundendiensttechniker sind Mitarbeiter, die speziell im Bereich neuer Technologien umfassend qualifiziert sind um

  • selbständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten
  • ihre Firma beim Kunden angemessen zu repräsentieren
  • innerhalb ihres Verantwortungsbereiches kundenqualifiziert beraten zu können
  • Folgeaufträge zu vermitteln

Durch diese Weiterqualifikation steigt die Qualität und somit die Kundenloyalität.

 

Inhalte

1. Allgemeine technische Kenntnisse

  • Elektrotechnik
  • Physikalische- und chemische Grundlagen der Verbrennungstechnik
  • Heizungstechnik (inkl. Abgastechnik)
  • Sanitärtechnik
  • Gesetze, Verordnungen, Technische Regeln
  • Systematisches Eingrenzen von Fehlern(Systemanalyse)

2. Gerätetechnik  

  • Trinkwassererwärmung
  • Ölfeuerung mit Gebläse
  • Gasgebläsebrenner
  • Gasfeuerung ohne Gebläse
  • Brennwerttechnik
  • Regenerative Energiesysteme
  • Regelungs- und Steuerungstechnik

 3. Anlagentechnik

  • Gas-, Wasser- und Abwasseranlagentechnik
  • Lufttechnische Anlagen
  • Heizungsanlagen

 4. Betriebswirtschaft/Recht

  • Organisation
  • Kommunikation
  • Kosten, Preise
  • Recht

 

Voraussetzungen /Vorkenntnisse

Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in den anerkannten Ausbildungsberufen Zentralheizungs- und Lüftungsbauer, Gas- und Wasserinstallateur, Anlagenmechaniker und in der Regel eine dies-bezügliche zweijährige Berufserfahrung.

Abweichend hiervon kann zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse und Fertigkeiten sowie Erfahrungen erworben wurden, die eine Gesellenprüfung oder Abschlussprüfung in einem aner-kannten Ausbildungsberuf entsprechen.

  

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Gesellen.

 

Abschluss

Zertifikat vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima „SHK-Kundendiensttechniker/in"

 

Technologien

  • Internet
  • Branchensoftware
Baumgartner Gottfried

Gottfried Baumgartner

Leiter des Kompetenzzentrums für Energietechnik

Daimlerstraße 5
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2105
Fax 0931 4503-2805
g.baumgartner--at--hwk-ufr.de