Abwickeln und Herstellen von gedrehten Werkstücken

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 640,00 €

Unterricht

09.03.2020 - 12.03.2020
08:00 - 16.30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 UE

Lehrgangsort
Daimlerstraße 5
97082 Würzburg
Haus D - 1. OG - Spengler-Werkstatt
Ansprechpartner/in
Gabi Bauer
Tel. +49 931 4503-2104
g.bauer--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 2516006-0

Theorie:

  • Konstruieren von Werkstücke wie z. B. Wasserfangkasten und gedrehte Vasen
  • Zeichnerisch von Hand, Demo CAD
  • Abwickeln der konstruierten Werkstücke
  • Papiermodelle erstellen

Praxis:

  • Erstellen von Zuschnitts Schablonen
  • Erstellen von Modellen und Hilfswerkzeugen
  • Herstellen der ausgewählten Werkstücke durch Falzen und Löten
  • Einsatz der Sickenmaschine mit diversen Falzwalzen
Ziel

Im ersten Teil des Kurses konstruieren und erstellen Sie einen achteckigen konvex und konkav gerundeten sowie gekanteten Wasserfangkasten ohne Drehung. Anschließend bauen Sie eine achteckige Tischvase, die um ein Achtel gedreht ist. Die Verbindungstechniken werden durch Löten und Falzen ausgeführt.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Gesellen, Facharbeiter und Meister, die durch ihre bisherigen Tätigkeiten mit Spenglerarbeiten direkt oder indirekt in Berührung kommen.

Information

Mitzubringen sind:

  • Zeichenplatte DIN A3
  • Zirkel mit Verlängerung
  • Zeichenstife 0,7 und 0,5 mm
  • Zeichenblätter A3
  • Papierschere
  • Sicherheitsschuhe
  • Wasserfester Fineliner
  • Vorhängeschloß für Umkleideschrank (6 mm)

Arbeitsmaterial

Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, Sicherheitsschuhe, Gehörschutz, Vorhängeschloss (Bügeldurchmesser 6 mm) für Umkleideschrank Zeichenplatte DIN A3, Zirkel mit Verlängerung, Zeichenstife 0,7 und 0,5 mm, Zeichenblätter A3, Papierschere, Wasserfester Fineliner

Kursleiter

Arno Fell

Zeitraum

09.03.2020 - 12.03.2020


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 640,00 €

Zertifizierung