Installateur und Heizungsbauer Teil I + II plus Gebäudeenergieberater/in VZ

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 8.140,00 €
Prüfung: 490,00 €

Unterricht

14.10.2019 - 25.07.2020 - Keine Plätze frei
MO - DO 08:00 bis 15:45 Uhr FR 08:00 - 13:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 1260 UE

Lehrgangsort
Daimlerstraße 5
97082 Würzburg
Haus D - 1. OG - Lehrsaal
Ansprechpartner
Gerald Halbig
Tel. 0931 4503-2114
g.halbig--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 3517780-0

  • Planung, Berechnung und Kalkulation
  • Trinkwasserversorgungs- und Entwässerungsanlagen
  • Heizungssystemen
  • Erdgas- und Flüssiggasanlagen
  • Anlagen zur Raumlüftung und Klimatisierung
  • Integrieren ressourcenschonender Anlagen in Systeme der Gebäude- und Energietechnik
  • Übergabe und Instandhaltung von versorgungstechnischen Anlagen
  • Einbinden und Einstellen von Komponenten der Heizungsregelung
  • Sicherheitstechnische Ausrüstung von Warmwasserheizungen

Zusätzliche Lernfelder Gebäudeenergieberater

  • Berechnung und Auswahl von Bauwerksteilen, Baustoffen und Dämmstoffe
  • Modernisierungsvorschläge nach wirtschaftlichen, fördertechnischen und ökologischen Gesichtspunkten
  • Erstellen eines Energieberatungsberichtes nach den gesetzlichen Bestimmungen mit Ausstellung eines Energieausweises.

Ziel der Ausbildung:

Mehr denn je ist es unerlässlich, dass Sie die eigene Karriereplanung im Auge behalten. Rüsten Sie sich deshalb rechtzeitig für die ständig steigenden Anforderungen im Berufsleben.

Sie erhalten eine praxisnahe Ausbildung und neben allen fachlichen Bereichen auch die betriebswirtschaftliche Qualifikation, einen Installateur- und Heizungsbaubetrieb zu führen.

Ihr Nutzen:

  • Mit dem Meister legen Sie die Basis für eine erfolgreiche Selbständigkeit
  • Mit dem Meister sind Sie bestens gerüstet für eine Position als leitender Angestellter
  • Mit dem Meister öffnen sich weitere Wege zur Fortbildung, wie z.B. zum Betriebswirt (HWK) oder zu einem Studium an der Fachhochschule (FH)
  • Erschließen neuer Tätigkeitsfelder durch die Zusatzausbildung zum Gebäudeenergieberater/in (HWK).

Nähere Informationen mit ausführlichen Bildern finden Sie unter www.bildungszentrum-wuerzburg.de

Ziel

Mehr denn je ist es unerlässlich, dass Sie die eigene Karriereplanung im Auge behalten. Rüsten Sie sich deshalb rechtzeitig für die ständig steigenden Anforderungen im Berufsleben. Sie erhalten eine praxisnahe Ausbildung und neben allen fachlichenn Bereichen auch die betriebswirtschaftliche Qualifikation, einen Installateur- und Heizungsbaubetrieb zu führen.

Zielgruppe

Besonders qualifizierte und engagierte Persönlichkeiten, die ihre Zukunft gerne in selbst gestellten und besonderen Herausforderungen suchen.

Information

Lern- und Arbeitsmittel: ca. 520,00 Euro (der Betrag kann sich durch evtl. bereits vorhandene Lern- und Arbeitsmaterialien entsprechend reduzieren)
Nebenkosten praktische Prüfung: ca. 1.250,00 Euro
Schmuckbrief: 45,00 Euro

Voraussetzungen

Meisterprüfung in einem zulassungspflichtigen Handwerk
Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer eine Gesellenprüfung in dem zulassungspflichtigen Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, oder in einem damit verwandten zulassungspflichtigen Handwerk oder eine entsprechende Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat.
Zur Meisterprüfung ist auch zuzulassen, wer bereits eine andere Meisterprüfung im Handwerk bestanden hat.
Zur Meisterprüfung ist ferner zuzulassen, wer eine andere Gesellenprüfung oder eine andere Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat und in dem zulassungspflichtigen Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, eine mehrjährige Berufstätigkeit ausgeübt hat. Für die Zeit der Berufstätigkeit dürfen nicht mehr als drei Jahre gefordert werden. Zudem ist der erfolgreiche Abschluss einer Fachschule bei einjährigen Fachschulen mit einem Jahr, bei mehrjährigen Fachschulen mit zwei Jahren auf die Berufstätigkeit anzurechnen. In Ausnahmefällen kann die Handwerkskammer für Unterfranken von diesen Zulassungsbedingungen ganz oder teilweise befreien. Wir bitten Sie darum, die Anträge auf Zulassung zur Prüfung rechtzeitig vor Beginn der Meistervorbereitungslehrgänge zu stellen.

Kursleiter

Rainer Klein

Abschluss

Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk und auf Wunsch Prüfung Gebäudeenergieberater/in (HWK)

Zeitraum

14.10.2019 - 25.07.2020 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 8.140,00 €
Prüfung: 490,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine finanzielle Förderung nach dem Gesetz über die Aufstiegsfortbildung möglich (Meister-BAfög). Nähere Informationen erteilt Ihnen das für Ihren Wohnort zuständige Amt für Ausbildungsförderung
Zertifizierung